News
 

Parlamentswahl in Irland - Wechsel erwartet

Dublin (dpa) - Gut vier Wochen nach dem Zusammenbruch der alten Regierung unter den Folgen der Finanzkrise haben die Iren ein neues Parlament gewählt. Mehr als drei Millionen Wähler waren zum Urnengang aufgerufen. Ein schwere Niederlage der Regierungspartei Fianna Fail gilt als sicher. Als haushoher Favorit ging die bisher oppositionelle konservative Fine-Gael-Partei ins Rennen. Ihr Spitzenmann Enda Kenny dürfte nach den Vorhersagen der Meinungsforscher neuer Premier werden. Erste Prognosen werden für den Morgen erwartet.

Wahlen / Irland
26.02.2011 · 02:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen