News
 

Parlament in Rom stimmt über Sparpaket ab - Rösler in Italien

Rom (dpa) - Die italienische Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi will ihr geplantes Milliardensparpaket heute verabschieden. Um die Kürzungen von geschätzten 54,2 Milliarden Euro sicher und schnell durchs Parlament zu bringen, setzte Berlusconi auch im Abgeordnetenhaus eine Vertrauensabstimmung an. Zusammen mit dem ersten Sparpaket vom Juli von rund 48 Milliarden will Rom mit dem Maßnahmenbündel mehr als 100 Milliarden Euro einsparen. Heute wird auch Wirtschaftsminister Philipp Rösler in Italien erwartet, um über weitere Schritte zur Euro-Rettung zu beraten.

dp akur

EU / Finanzen / Italien / Deutschland
14.09.2011 · 04:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen