News
 

Parlament in Athen stimmt über Vertrauensfrage ab

Athen (dpa) - Für die neue griechische Regierung schlägt die Stunde der Wahrheit. Mitten in der Nacht sollte das Parlament nach dreitägiger Debatte über die Vertrauensfrage von Ministerpräsident Giorgos Papandreou abstimmen. Es ist die erste wichtige Hürde auf dem Weg des Landes, einen Staatsbankrott noch zu verhindern. Papandreou hatte die Vertrauensfrage nach der Bildung seiner neuen Regierung gestellt. Papandreous Sozialisten haben eine knappe Mehrheit von 155 der 300 Abgeordneten im Parlament in Athen.

EU / Finanzen / Griechenland
21.06.2011 · 13:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen