News
 

Paris und Berlin wollen Spekulanten bremsen

Berlin (dpa) - Spekulanten, die auf fallende Aktienkurse, Kreditausfälle und Pleiten ganzer Staaten wetten, sollen es künftig schwerer haben. Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy wollen EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso mit einem gemeinsamen Brief zum Handeln auffordern. Gänzlich verboten werden sollen solche Geschäfte aber nicht, da die Wirtschaft sie zur Absicherung benötigt. Die sogenannten CDS-Absicherungsgeschäfte stehen wegen der Griechenlandkrise erneut in der Kritik.
EU / Finanzen
09.03.2010 · 17:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen