News
 

Paris Hilton bei WM-Spiel irrtümlich festgenommen

Johannesburg dpa) - Wieder Aufregung um Paris Hilton: Sie wurde beim WM-Spiel Brasilien gegen die Niederlande in Port Elisabeth festgenommen. Anschließend wurde sie von der Polizei wegen eines Joints befragt. Das berichtete der US-Internetdienst tmz.com. Die Polizei habe Paris Hilton jedoch wieder freigelassen und sich bei ihr entschuldigt, da in Wahrheit jemand aus ihrem Umfeld den Joint geraucht haben soll. Derjenige habe sich schuldig bekannt und sei nach Zahlung einer kleinen Strafe wieder freigelassen worden.
Fußball / WM / Leute / Südafrika
03.07.2010 · 03:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen