News
 

Paris: Gemälde von Picasso und Matisse aus Kunstmuseum gestohlen

Paris (dts) - In Paris sind heute Morgen fünf Gemälde, darunter Werke von Pablo Picasso und Henri Matisse, aus dem Staatlichen Museum der modernen Kunst gestohlen worden. Wie die Pariser Polizei mitteilte, wurde der Einbruch gegen 6:50 Uhr bemerkt. Die Bilder, neben Picasso und Matisse auch Werke von Georges Braque, Amedeo Modigliani und Fernand Léger, haben einen Gesamtwert von mehreren Millionen Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
Frankreich / Kunst / Kriminalität
20.05.2010 · 12:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen