News
 

Papstbesuch in Deutschland: Interesse an öffentlichen Gottesdiensten wächst

Berlin (dts) - Das Interesse an den öffentlichen Gottesdiensten von Papst Benedikt XVI. während seiner Deutschland-Reise im September wächst. Bis Donnerstagabend waren 156.000 Anmeldungen für die öffentlichen Messen des Pontifex in Berlin, Freiburg, Erfurt und Etzelsbach eingegangen, sagte der Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp, der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Alleine in Berlin haben sich 50.000 Menschen für den Gottesdienst am 22. September im Olympiastadion angemeldet, in Freiburg 44.000 und für die Messe auf dem Domplatz in Erfurt bislang 32.000 Besucher.

Zur Marianischen Vesper im thüringischen Wallfahrtsort Etzelsbach haben sich 30.000 Besucher angemeldet. Das Oberhaupt der katholischen Katholiken reist vom 22. bis 25. September zu seinem ersten offiziellen Besuch nach Deutschland. Seine beiden bisherigen Besuche hatte der Papst als pastoral und privat bezeichnet.
DEU / Religion
17.06.2011 · 00:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen