News
 

Papst zu Attentat von Oslo: «Weg von der Logik des Bösen»

Castel Gandolfo (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat heute nach den Anschlägen in Norwegen mit fast 100 Toten der Opfer gedacht und vor der Logik des Bösen gewarnt. An alle wolle er erneut den Appell richten, für immer den Weg des Hasses zu verlassen und die Logik des Bösen zu meiden. Das sagte Benedikt in seiner Sommerresidenz Castel Gandolfo nach dem allsonntäglichen Angelusgebet. Mit tiefem Schmerz gedachte das katholische Kirchenoberhaupt der Toten und Verletzten sowie ihrer Familien.

Terrorismus / Kriminalität / Vatikan / Norwegen
24.07.2011 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen