News
 

Papst verurteilt Missbrauch

Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat die Missbrauchsfälle innerhalb der katholischen Kirche erneut deutlich verurteilt. Der eigentliche Feind sei die Sünde, die auch vor den Mitgliedern der Kirche selbst nicht halt mache, sagte Benedikt vor Tausenden von Gläubigen in Rom. Der Pontifex steht seit Monaten unter Druck wegen der Skandale um sexuellen Missbrauch von Minderjährigen durch katholische Geistliche. Auf dem Petersplatz hatten sich laut Vatikan rund 150 000 Menschen zum «Papa-Day» versammelt, um dem Papst ihre Solidarität zu bekunden.
Kirchen / Kriminalität / Papst / Vatikan
16.05.2010 · 16:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen