News
 

Papst trifft Verfassungsrichter

Freiburg (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat mit Richtern des Bundesverfassungsgerichts über Berührungspunkte zwischen Glauben und Gesetz gesprochen. Feste Themen gab es für das Treffen in Freiburg nicht. Der Papst hatte um die Begegnung gebeten. Vor allem das deutsche Grundgesetz habe für Benedikt XVI. eine besondere Bedeutung, hieß es aus dem Vatikan. Der Papst hatte zuvor die Katholiken in Deutschland zur Umkehr und Erneuerung aufgerufen. In seiner Predigt vor 100 000 Gläubigen in Freiburg mahnte er zugleich Treue zu Rom an.

Kirchen / Papstbesuch / Justiz
25.09.2011 · 17:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen