News
 

Papst trifft in Malta Missbrauchsopfer

Valletta (dpa) - Papst Benedikt XVI. ist während seines Besuchs auf Malta mit mehreren Opfern sexuellen Missbrauchs durch katholische Priester zusammengetroffen. Der Papst sei von den Berichten der maltesischen Männer tief bewegt gewesen und habe seine Scham und seinen Schmerz ausgedrückt, berichtete der Vatikan. Der Papst versicherte, dass die Kirche weiterhin alles in ihrer Macht stehende tun werde, um Anschuldigungen zu untersuchen, Verantwortliche der Justiz zuzuführen und Maßnahmen für die Zukunft zu ergreifen.
Kirchen / Papst / Vatikan / Malta
18.04.2010 · 15:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen