News
 

Papst soll zu Missbrauchsfällen Stellung nehmen

Rom - Im Missbrauchsskandal an vorwiegend katholischen Schulen und internaten warten viele auf ein Wort des Papstes. Benedikt XVI. hat sich bislang nicht konkret zu den Vorfällen in Deutschland geäußert. Ratzinger war Erzbischof in München, als in katholischen Einrichtungen Kinder grausam gedemütigt und missbraucht wurden. Die Reformbewegung "Wir sind Kirche" hat den Papst jetzt aufgefordert, dazu Stellung zu nehmen.
Kriminalität / Schulen
08.03.2010 · 13:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen