News
 

Papst setzt Besuch in Großbritannien fort

London (dpa) - Papst Benedikt XVI. setzt heute seinen Besuch in Großbritannien fort. In London will er sich mit Premierminister David Cameron, dessen Vize Nick Clegg und Oppositionsführerin Harriet Harman von der Labour-Partei treffen. Außerdem wird Benedikt in der Westminster Kathedrale eine Heilige Messe feiern. Danach hat das Volk Gelegenheit, im Hyde-Park mit ihm zu beten. Gestern war die Reise des Papstes von der Festnahme mehrerer Terrorverdächtiger überschattet worden. Sie sollen Anschläge geplant haben.

Kirchen / Papst / Großbritannien / Vatikan
18.09.2010 · 06:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen