News
 

Papst: Scheiternde Paare begleiten und nicht verurteilen

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, scheiternde Paare zu begleiten und nicht zu verurteilen. Wie viel Nähe bräuchten doch all jene, «die im Leben das Unglück hatten, dass ihre Liebe scheiterte», sagte er in seiner Frühmesse. Er setzte sich damit erneut für Barmherzigkeit Menschen mit Sorgen und Problemen gegenüber ein. Man müsse den Schmerz des Scheiterns spüren und mit diesen Menschen gehen, erklärte er laut Radio Vatikan.

Kirchen / Papst / Vatikan
28.02.2014 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen