News
 

Papst ruft zu Versöhnung auf

Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat in seiner Weihnachtsbotschaft angesichts der Krisen und Kriege in der Welt zu Frieden und Solidarität mit den Leidenden aufgerufen. Vor Zehntausenden von Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom setzte sich das Oberhaupt der Katholiken am Weihnachtstag für den «Weg der Versöhnung, des Dialogs und der Zusammenarbeit» ein. Der Sohn Marias sei für alle geboren, er sei der Retter aller, so machte der Papst den Menschen Hoffnung. Benedikt erteilte den traditionellen Segen Urbi et Orbi und verlas Weihnachtsgrüße in 65 Sprachen.

Kirchen / Weihnachten / Vatikan
25.12.2011 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!