News
 

Papst muss wegen Regens für 20 Minuten unterbrechen

Madrid (dpa) - Ein Unwetter hat beim Weltjugendtag in Madrid eine Messe von Papst Benedikt XVI. unterbrochen. Plötzlich regnete und stürmte es so heftig, dass der Papst die Liturgie für 20 Minuten unterbrechen musste. Hunderttausende junge Katholiken waren zu der Gebetswache gekommen. Danke für das Ausharren, sagte Benedikt, nachdem er weitermachen konnte, die Schar der Gläubigen sei stärker als der Regen. Der Weltjugendtag geht morgen zu Ende, der Papst wird erneut eine Messe im Freien zelebrieren.

Kirchen / Weltjugendtag / Vatikan / Spanien
20.08.2011 · 22:45 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen