News
 

Papst in Malta eingetroffen

Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. ist zu einem zweitägigen Besuch in der Inselrepublik Malta eingetroffen. Der Papst will dort den Jahrestag der Strandung des Apostels Paulus auf der Insel vor 1950 Jahren begehen. Malta habe viel zu Fragen wie Toleranz, Gegenseitigkeit und Immigration beizutragen, sagte Benedikt bei seiner Ankunft. Auf die Debatte um den Missbrauchsskandal ging Benedikt nicht ein. Es handelt sich um den ersten Malta-Besuch des 83 Jahre alten Kirchenoberhauptes.
Kirchen / Papst / Vatikan / Malta
17.04.2010 · 18:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen