News
 

Papst empfängt Mixa

Rom (dpa) - Der Vatikan macht dem umstrittenen ehemaligen Bischof von Augsburg, Walter Mixa, keinerlei Hoffnung auf eine Rücknahme seines Rücktritts. Der Papst werde Mixa aber in den kommenden Wochen empfangen, teilte Vatikansprecher Federico Lombardi mit. Benedikt hatte Mixas Gesuch Anfang Mai akzeptiert. Nach Prügelvorwürfen hatte Mixa um seine Amtsentpflichtung gebeten. Jetzt will er, dass sein Rücktritt vom päpstlichen Gerichtshof rückgängig gemacht wird. Begründung: Er habe die Resignation nur unter Druck unterzeichnet.
Kirchen / Vatikan
16.06.2010 · 15:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen