News
 

Papst betet für Kälteopfer

Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. betet für die Opfer der Kältewelle in Europa und fordert zu einer großzügigen Hilfe auf. Nach der Generalaudienz sagte Benedikt in Rom, er stehe allen nahe, die unter der starken Kälte mit Eis und Schnee leiden müssten. Gleichzeitig rief er zur Solidarität auf, damit denen geholfen werden könne, die von dem Wetter besonders betroffen seien. Allein in Italien sind seit Beginn der Kältewelle Anfang Februar mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt hat die Kältewelle in Europa bislang mehr als 300 Menschen das Leben gekostet.

Kirchen / Wetter / Vatikan
08.02.2012 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen