News
 

Papst betet für die Opfer des 11. September 2001

Ancona (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat zum Abschluss einer Messe im italienischen Ancona für die Opfer der Terroranschläge des 11. September 2001 und die Angehörigen gebetet. Zugleich appellierte er von neuem an die Verantwortlichen der Nationen und an alle Menschen guten Willens, «Gewalt als Lösung von Problemen abzulehnen». Vor etwa 100 000 Gläubigen auf dem Werftgelände der Adria-Stadt forderte das Oberhaupt der Katholiken dazu auf, «der Versuchung des Hasses zu widerstehen und sich in der Gesellschaft an die Grundsätze der Solidarität, der Gerechtigkeit und des Friedens zu halten».

dpa kur

Terrorismus / 11. September / Kirchen / USA / Vatikan
11.09.2011 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen