News
 

Papst Benedikt im Bundestag

Berlin (dpa) - Benedikt XVI. ist zur ersten Rede eines Papstes im Bundestag eingetroffen. Mit Spannung wird erwartet, ob sich der 84- Jährige im Parlament auch zu aktuellen Themen wie etwa der Euro-Schuldenkrise äußert. Der Auftritt des Kirchenführers im Bundestag ist umstritten. Parlamentarier von SPD, Grünen und Linkspartei halten die Rede für unvereinbar mit der religiösen Neutralität des Staates. Etwa 100 der 620 Abgeordneten hatten angekündigt, der Rede fernzubleiben.

Kirchen / Papstbesuch / Bundestag
22.09.2011 · 16:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen