News
 

Papst Benedikt eröffnet Feier der Osternacht im Petersdom

Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat am Abend gemeinsam mit tausenden Gläubigen die traditionelle Feier der Osternacht eröffnet. Dabei wird in der Vorhalle des Petersdoms das Osterlicht entzündet und in die zuvor dunkle Kirche gebracht. Die Kerzen symbolisieren die Auferstehung Jesu, die von den Christen weltweit gefeiert wird. Weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Ostermesse am Sonntag. Danach erteilte der Papst auf dem Petersplatz seinen traditionellen Segen «Urbi et orbi». Am Morgen beginnen auch in Jerusalem die traditionellen Ostersonntagsfeiern.

Kirchen / Ostern / Vatikan
07.04.2012 · 21:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen