News
 

Papst beklagt zunehmende Gleichgültigkeit gegenüber der Religion

Berlin (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat in seiner ersten Ansprache bei seinem Besuch in Deutschland zunehmende Gleichgültigkeit gegenüber der Religion beklagt. Religion sei aber als Grundlage für ein gelingendes Miteinander notwendig. Freiheit brauche die Rückbindung an eine höhere Instanz. Mit Blick auf die deutsche Geschichte sagte der Papst, der klare Blick auch auf ihre dunklen Seiten ermögliche es, aus der Vergangenheit zu lernen und Anstöße für die Gegenwart zu erhalten.

Kirchen / Papstbesuch
22.09.2011 · 11:48 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen