News
 

Papandreous Regierung vor dem Sturz

Athen (dpa) - Die Regierung unter Ministerpräsident Giorgos Papandreou könnte in den kommenden Stunden fallen. Zahlreiche Minister und Abgeordnete der Sozialisten forderten die Bildung einer Regierung der Nationalen Rettung. Mindestens zwei Abgeordnete haben nach Angaben des staatlichen Fernsehens NET erklärt, sie würden Papandreou nicht mehr das Vertrauen aussprechen. Damit hätte Papandreou mit 150 Mandanten keine Mehrheit mehr im Parlament. Streitpunkt ist ein mögliches Votum über den Verbleib in der Eurozone. Die Euro-Länder wollen darüber Klarheit von Athen.

EU / Finanzen / Griechenland
03.11.2011 · 10:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen