News
 

Papandreou: «Zeit, dass Europa aufwacht»

Athen (dpa) - Der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou hat an die EU appelliert, in der griechischen Finanzkrise energischer zu handeln. Sein Land habe in den vergangenen Monaten Vieles - zum Teil «noch nie Dagewesenes» - in Sachen Finanzen und Sparen erzielt.

Jetzt müsse die EU mutige Entscheidungen treffen: «Es wird Zeit, dass Europa aufwacht», sagte Papandreou der Zeitung «Kathimerini» (Sonntag). Die regierungsnahe Sonntagszeitung «To Vima» berichtete, die Entscheidungen zu Griechenland seien größtenteils unter Dach und Fach. Auch private Gläubiger sollten zur Kasse gebeten werden. Diese erste Umstrukturierung der Schulden eines Euro-Landes beinhalte jedoch große Risiken, weil es von den Ratingagenturen als partieller Zahlungsausfall («Selective Default») eingestuft werden könnte. Auch ein Rückkauf von Staatsanleihen durch Griechenlands sei eine der vielen Lösungen, die am Donnerstag diskutiert werden sollten.

EU / Finanzen / Griechenland
17.07.2011 · 10:37 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen