News
 

Papademos redet mit Juncker über Milliardenhilfen

Luxemburg (dpa) - Griechenlands neuer Ministerpräsident Lukas Papademos spricht heute Vormittag mit dem Chef der Eurogruppe Jean-Claude Juncker. Es geht um künftige Milliardenhilfen der Euro-Staaten für Griechenland. Die Eurogruppe fordert, dass sich alle wichtigen Politiker Griechenlands schriftlich verpflichten, langfristig zu sparen. Die nächsten acht Milliarden Euro Finanzhilfe sollen nur ausgezahlt werden, wenn klar ist, dass die Sparpolitik auch nach Neuwahlen in Griechenland weitergeht.

EU / Finanzen / Griechenland
22.11.2011 · 06:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen