News
 

Papademos krempelt die Ärmel hoch - Proteste in Athen

Athen (dpa) - Die neue griechische Regierung unter Ministerpräsident Lucas Papademos hat mit der harten Arbeit zur Rettung Griechenlands vor dem Bankrott begonnen. Der Ministerrat beriet in einer Sondersitzung über den Haushalt 2012, dessen Entwurf morgen dem Parlament vorgelegt werden soll. In Athen und anderen Städten gingen mehrere tausend Menschen gegen das Sparprogramm auf die Straße. Rund 300 Vermummte sorgten für Krawalle vor dem Parlament und der amerikanischen Botschaft. Die Beamten setzten Tränengas ein, um die Randalierer auseinanderzutreiben.

EU / Finanzen / Griechenland
17.11.2011 · 17:55 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen