News
 

Panzergeschäft im Bundestag - Opposition fordert Widerruf

Berlin (dpa) - Alle drei Oppositionsfraktionen im Bundestag fordern von der Bundesregierung, die Genehmigung des Verkaufs von 200 Leopard-2-Panzern an Saudi-Arabien rückgängig zu machen. Auf einer Sondersitzung beschloss die SPD-Fraktion einen entsprechenden Antrag. Auch die Grünen haben neben den Linken einen entsprechenden Antrag eingebracht. Das Parlament soll am frühen Nachmittag über die drei Anträge namentlich abstimmen. Es wird mit einer breiten Ablehnung der Anträge gerechnet, so dass die Panzer wie geplant nach Saudi-Arabien geliefert werden.

Rüstungsindustrie / Bundestag / Saudi-Arabien
08.07.2011 · 08:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen