News
 

Pannen bei Klimaanlagen in ICEs

Nürnberg/Würzburg (dts) - In zwei ICEs der Deutschen Bahn ist es am Freitag bei sommerlicher Hitze zu Problemen mit den Klimaanlagen gekommen. Wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte, endete die Fahrt eines Zuges von München nach Hamburg nach einem Ausfall der Anlage in Nürnberg. Die Passagiere mussten auf einen Ersatzzug umsteigen, bei dem es dann eine weitere Panne mit der Klimaanlage gab.

Der zweite ICE musste daraufhin in Würzburg eine Viertelstunde halten, konnte danach aber weiterfahren. Im Sommer 2010 hatte es bei der Deutschen Bahn ähnliche Probleme mit den Klimaanlagen in Zügen gegeben.
DEU / Zugverkehr / Reise / Wetter
28.07.2012 · 09:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen