News
 

Panik und 14 Verletzte bei WM-Test

Johannesburg (dpa) - Blutige Bilder von einer Panik mit mehreren Verletzten haben fünf Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft für einen Schock gesorgt. Die chaotischen Szenen ereigneten sich vor dem Testspiel der nigerianischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordkorea. Tausende von Zuschauern hatten versucht, in das Stadion zu gelangen, viele stürzten dabei. Hunderte Menschen trampelten auf die am Boden liegenden Fans. 14 Personen wurden verletzt.
Fußball / WM / Nigeria / Nordkorea
06.06.2010 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen