News
 

Panetta als neuer US-Verteidigungsminister angetreten

Washington (dpa) - Der bisherige Chef des US-Geheimdienstes CIA, Leon Panetta, hat seinen neuen Posten als Verteidigungsminister angetreten. Der 73-Jährige wurde in Washington vereidigt. Er trat die Nachfolge von Robert Gates an, der nach viereinhalb Jahren an der Spitze der Streitkräfte in den Ruhestand getreten ist. Nach seinem Amtsantritt kündigte Panetta an, den Krieg in Afghanistan mit voller Härte weiterzuführen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit werde darauf liegen, den Übergang des Irak zu einer funktionierenden Demokratie weiter zu unterstützen.

Verteidigung / USA
01.07.2011 · 16:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen