News
 

Palästinenser reagieren negativ auf Netanjahu-Rede

Ramallah (dpa) - Die Palästinensische Autonomiebehörde reagiert mit deutlicher Ablehnung auf die Grundsatzrede des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erekat sagte, Netanjahu habe sich nicht zu einem Siedlungsstopp verpflichtet und den Grundsatz einer Zwei- Staaten-Lösung abgelehnt. Netanjahu hatte akzeptiert, einen palästinensischen Staat zu gründen. Dieser dürfe aber keine eigene Armee haben, sagte er.
Konflikte / Nahost
14.06.2009 · 20:49 Uhr
[3 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen