News
 

Pakistan: Vier Kinder bei Angriff auf Schulbus getötet

Islamabad (dts) - Mindestens vier Kinder sind im Nordwesten Pakistans bei einem Angriff auf ihren Schulbus ums Leben gekommen. Wie die pakistanische Zeitung "The News" berichtet, sind zwei weitere Schüler verletzt worden. Die zwei Schüler werden momentan medizinisch versorgt, zur Schwere ihrer Verletzungen ist nichts bekannt. Der Schulbus war offenbar in einen Schusswechsel zwischen zwei rivalisierenden Volksgruppen geraten. Nach dem Vorfall kündigten lokale Stämme Vergeltungsakte gegen die Angreifer an.
Pakistan / Angriff / Schulbus
08.09.2009 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen