News
 

Pakistan und USA vereinbaren Reduzierung der Zahl von US-Soldaten im Land

Washington (dts) - Pakistan und die USA haben sich darauf verständigt, die Zahl von US-Soldaten in Pakistan zu reduzieren. Dies berichten US-Medien am Dienstagabend und berufen sich auf Regierungskreise beider Länder. Demnach werde die Zahl der in Pakistan aktiven Soldaten in der Zukunft 100 bis 150 betragen.

In der Vergangenheit waren gut doppelt so viele US-Soldaten in dem südasiatischen Staat aktiv. Die Präsenz von US-Truppen ist in Pakistan sehr unpopulär, insbesondere nachdem das US-Militär Osama bin Laden auf pakistanischem Territorium getötet hatte. Die Kommandoaktion führte zu einer Abkühlung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern, da Pakistan seine Souveränität verletzt sah. Den Medienberichten zufolge könne es im Laufe der Zeit zu weiteren Änderungen der Zahl der in Pakistan aktiven US-Soldaten kommen.
Pakistan / USA / Militär / Weltpolitik
20.09.2011 · 23:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen