News
 

Pakistan: Polizei befreit 68 angekettete Koranschüler

Karachi (dts) - In der südpakistanischen Hafenstadt Karachi hat die Polizei 68 Koranschüler befreit, die in einem Keller angekettet waren. Das berichtet der pakistanische Sender Geo TV. Die Koranschüler im Alter von vier bis 54 Jahren sollten demnach von einem Geistlichen zu Taliban-Kämpfern ausgebildet werden. Ein Befreiter berichtete später auch von Folter.

Unter den 14 Jungen und 54 Männern sollen auch Drogenabhängige und psychisch Kranke gewesen sein. Diese seien von Angehörigen in die Koranschule gegeben worden. Die Polizei nahm bei der Befreiungsaktion einen Geistlichen fest, vier weitere konnten entkommen.
Pakistan / Gewalt / Religion
13.12.2011 · 10:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen