News
 

Pakistan: Mindestens 20 Tote bei Busunglück in Überschwemmungsgebiet

Peshawar (dts) - Nahe Peshawar in Pakistan sind am Montag mindestens 20 Menschen bei einem Busunglück in einem Überschwemmungsgebiet ums Leben gekommen. Dera Ghazi Khan, Vorsitzender der örtlichen Verkehrsbehörde, erklärte, dass die Strecke über Nacht geschlossen wurde. Nahe eines Berges stellten die ankommenden Wassermassen eine zu große Gefahr dar.

Der Busfahrer hätte allerdings die Warnung ignoriert. In den Strömungen sei der Bus dann umgekippt. Dies hatte mindestens 20 von 50 Insassen das Leben gekostet, zehn weitere wurden verletzt und einige Passagiere werden noch gesucht. Die nun schon einen Monat andauernden Fluten in Pakistan forderten bereits 1.500 Opfer.
Pakistan / Unglücke / Straßenverkehr
23.08.2010 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen