News
 

Pakistan: Kopfgeld auf Taliban-Kämpfer

Islamabad (dpa) - Die pakistanische Regierung hat insgesamt fünf Millionen Dollar Kopfgeld auf die Führung der Taliban-Bewegung ausgesetzt. In Zeitungsanzeigen der Regierung hieß es, für Hinweise, die zur Festnahme oder zum Tod von hochrangigen Mitgliedern führten, würden jeweils 600 000 Dollar bezahlt. Die Armee hatte vor gut zwei Wochen eine Offensive gegen die Taliban im Grenzgebiet zu Afghanistan begonnen. Am Morgen kamen wieder mindestens 30 Menschen durch einen Anschlag der Aufständischen in der Stadt Rawalpindi ums Leben.
Konflikte / Pakistan
02.11.2009 · 10:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen