News
 

Paket für Berlusconi geht beim Öffnen in Flammen auf

Rom (dpa) - Auf dem Flughafen von Bologna ist ein verdächtiges Paket beim Öffnen durch Feuerwerker in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Das Paket war an den italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi adressiert. Es war an Bord eines Kurierflugzeugs von Athen nach Rom entdeckt worden. In den vergangenen Tagen waren bereits mehrere Bomben an Botschaften in Athen geschickt worden. Im Kanzleramt in Berlin wurde ein explosives Paket unschädlich gemacht. Hinter den Taten sollen Mitglieder einer autonomen Gruppierung in Griechenland stehen.

Terrorismus / Italien / Griechenland
03.11.2010 · 03:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen