News
 

Pädophile nutzen Haiti-Hilfsverein für Kindesmissbrauch

Berlin (dpa) - Berliner Pädophile sollen schamlos einen Hilfsverein für Straßenkinderprojekte genutzt haben. Über Jahre hinweg missbrauchten und verschleppten sie Kinder aus Haiti, wo einer von ihnen ein Kinderheim betrieb. Am Münchner Flughafen flogen zwei der Männer schließlich auf. Inzwischen sitzen alle drei Verdächtigen im Gefängnis. Ihnen wird Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung von Kindern vorgeworfen. Unter Verdacht stehen ein 57 Jahre alter Deutscher, ein 26-Jähriger Brasilianer und ein 67 Jahre alter Schwede.

Kriminalität / Kinder / International
15.04.2011 · 20:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen