News
 

Pabst Benedikt XVI. nach Sturz im Krankenhaus

Aosta/Rom (dts) - Papst Benedikt XVI. ist heute in der norditalienischen Stadt Aosta zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das teilte ein Sprecher des Vatikans in Rom mit. Das 82-jährige Oberhaupt der katholischen Kirche habe sich bei einem Sturz in seinem Ferienhaus in Les Combes den Knöchel verstaucht. Nach Aussage des Vatikan-Sprechers Lombardi sei der gesundheitliche Zustand von Benedikt XVI. jedoch den Umständen entsprechend gut.
Italien / Kirche / Papst / Unfall
17.07.2009 · 10:38 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen