News
 

Oxford Dictionary nimmt "Sexting" und "Retweet" auf

London (dts) - Das britische Concise Oxford English Dictionary, eines der umfangreichsten Wörterbücher der Welt, hat die Wörter "Sexting" und "Retweet" aufgenommen. Die Ausdrücke sind zwei von 400 neuen Einträgen im Wörterbuch. "Sexting", eine Konstruktion und "Sex" und "Texting", dem englischen Ausdruck für das Verschicken von SMS, wird darin als "das Senden von sexuell eindeutigen Fotografien oder Nachrichten über Mobiltelefone" erklärt.

"Retweet" ist das "erneute Posten oder Weiterleiten von Nachrichten auf Twitter", ein "Mankini", wie er durch den Komiker Sacha Baron Cohan in dem Film "Borat" berühmt wurde, ein "einteiliger Badeanzug für Männer mit einem T-förmigen Rückenteil". Auch "Jeggings", eine Mischung aus "Jeans" und "Leggings", "Cyberbullying" und "woot", was im Internet-Jargon soviel wie Erstaunen ausdrückt, wurden aufgenommen.
Großbritannien / Gesellschaft / Kurioses / Wissenschaft / Telekommunikation / Internet
19.08.2011 · 20:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen