News
 

Ouattara: Kontrollieren Präsidentenresidenz in Abidjan

Abidjan (dpa) - Die Truppen des Gewinners der Präsidentenwahlen in der Elfenbeinküste haben die Residenz des abgewählten Staatschefs Laurent Gbagbo erobert. Dies sagte eine Sprecherin des legitimen Präsidenten Alassane Ouattara der dpa. Ouattaras Streitkräfte seien in die Residenz eingedrungen. Die Umgebung der Residenz werde durchsucht. Über den Aufenthaltsort Gbagbos ist nichts bekannt. Die UN-Truppen gingen weiter gegen die Soldaten Gbagbos vor, um Zivilisten zu schützen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hatte wegen der eskalierenden Gewalt gegen Zivilisten Angriffe von Blauhelmen auf Stellungen des abgewählten Präsidenten Gbagbo angeordnet.

Konflikte / UN / Elfenbeinküste / Frankreich
05.04.2011 · 02:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen