News
 

Oscar-Verleihung könnte vorverlegt werden

Los Angeles (dts) - Hollywood könnte vor einer einschneidenden Veränderung stehen. US-Medienberichten zufolge wird bei den Organisatoren der Academy Awards derzeit darüber gesprochen, die wichtigste Preisverleihung der Filmbranche in den Januar vorzuverlegen. Seit einigen Jahren finden die Oscars am letzten Sonntag im Februar statt. Die Veranstalter wollen mit einer Vorverlegung der Veranstaltung angeblich verhindern, dass die Oscarverleihung als eine der letzten Awardshows der Saison zur bloßen Wiederholung werde. Schon 2004 hatte man die Show von April auf März und schließlich von März auf Februar verschoben. In den Filmstudios steht man einer weiteren Vorverlegung jedoch kritisch gegenüber. Man befürchtet durch eine verkürzte Werbephase weniger Aufmerksamkeit und damit verbunden geringere Einnahmen. Noch ist allerdings keine Entscheidung gefallen, man wolle zuerst alle Möglichkeiten prüfen, heißt es im Organisationsgremium.
USA / Kino / Bühne / Fernsehen
24.06.2010 · 11:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen