News
 

Orkan «Andrea» nur schwach in der Nacht

Berlin (dpa) - Orkan «Andrea» ist in der Nacht die Puste ausgegangen. Die angekündigte Sturmflut an Nord- und Ostseeküste ist entsprechend glimpflich verlaufen. Auf dem Hamburger Fischmarkt bekam man dennoch nasse Füße. Das Wasser stand hier bei etwa 1,25 Meter. Auch die Hochwasserlage an Mosel, Rhein und Lahn blieb relativ entspannt. Bundesweit kam es in der Nacht nur noch vereinzelt zu kleineren Sturmeinsätzen. Gestern war eine Frau in Bayern ums Leben gekommen, als der Wind ein Auto auf ihren Wagen gedrückt hatte.

Wetter / Unwetter
06.01.2012 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen