News
 

Opposition wirft Aigner Fehler bei Dioxin-Skandal vor

Berlin (dpa) - Die Opposition hat Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner im Bundestag schwere Fehler beim Vorgehen im Dioxin-Skandal vorgeworfen. Linken-Fraktionsvize Dietmar Bartsch warf Aigner nach ihrer Regierungserklärung Aktionismus vor. SPD-Agrarpolitiker Wilhelm Priesmeier hielt der CSU-Politikerin vor, die Lage falsch beurteilt zu haben. Angesichts des großen finanziellen Schadens fordern die Bauern eine Entschädigungsregelung für künftige Fälle von verseuchtem Futter. Bauernpräsident Gerd Sonnleitner will von den Futtermittelproduzenten einen Rettungsschirm für die Branche.

Agrar / Gesundheit
19.01.2011 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen