News
 

Opposition und Regierung in Griechenland raufen sich zusammen

Athen (dpa) - Die quälende Hängepartie in Griechenland scheint so gut wie überstanden. Der sozialistische Regierungschef Giorgos Papandreou und sein Gegenspieler von der konservativen Opposition, Antonis Samaras, stehen kurz vor einer Einigung für eine gemeinsame Übergangsregierung. Diese soll mit breiter Mehrheit im Parlament Anti-Krisenmaßnahmen zur Abwendung eines Staatsbankrotts durchsetzen. Opposition und Regierung streiten nicht mehr über die Frage, ob Papandreou zurücktritt, sondern nur noch wann.

EU / Finanzen / Griechenland
06.11.2011 · 17:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen