News
 

Opposition: Syrische Sicherheitskräfte töten 16 Menschen

Damaskus (dpa) - Bei Protesten gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad haben syrische Sicherheitskräfte nach Angaben von Regimegegnern mindestens 16 Menschen getötet. Wie ein Aktivist der syrischen Opposition im Libanon sagte, seien unter den Opfern auch zwei Kinder. In mehreren Ortschaften und Städten hätten die Sicherheitskräfte das Feuer auf die Menschen eröffnet, als sie nach den Freitagsgebeten aus den Moscheen geströmt seien, um für mehr Demokratie und gegen das Assad-Regime zu protestieren. Von unabhängiger Seite konnten die Berichte nicht bestätigt werden.

Konflikte / Syrien
25.06.2011 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen