News
 

Opposition nennt Vorkasse für Patienten «widerlich»

Berlin (dpa) - Der Bundestag diskutiert heute in erster Lesung über eine Neuregelung der Sicherungsverwahrung. Außerdem geht es um die Pläne der Bundesregierung, Arztrechnungen von Patienten direkt per Vorkasse bezahlen zu lassen. Kritik kam von der Opposition. Diese Vorkasse sei gerade für Rentner und Geringverdiener eine «unchristliche und widerliche Abzocke», sagte der SPD- Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Die Koalitionsfraktionen sprachen von einer «Phantomdebatte» und warfen der Opposition Panikmache vor.

Gesundheit / Bundestag
29.10.2010 · 11:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen