News
 

Opposition kritisiert Gipfel-Ergebnisse

Berlin (dpa) - Nach dem Doppelgipfel der G8- und G20-Länder in Kanada haben deutsche Oppositionsparteien den Staats- und Regierungschefs Versagen vorgeworfen. Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth sagte, es dürfe wieder kräftig gezockt werden, Klimaschutz sei abgesagt und die Hungernden in der Welt würden sich selbst überlassen. Linken-Chefin Gesine Lötzsch resümierte, Merkel habe auch auf internationaler Bühne versagt. Die Bundeskanzlerin habe nur halbherzig für eine Finanztransaktionssteuer geworben.
G8 / G20 / Gipfel / Reaktionen
27.06.2010 · 18:53 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen