News
 

Opposition fordert Vermittler in Kiew

Kiew (dpa) - Der ukrainische Oppositionspolitiker Arseni Jazenjuk hat sich für eine Beteiligung des Europarats zur Beilegung des erbitterten Machtkampfs in der Ex-Sowjetrepublik ausgesprochen. «Ohne Vermittlung unserer westlichen Partner wird die politische Krise nur schwer zu beenden sein», sagte Jazenjuk nach einem Treffen mit EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle in Kiew. In der Hauptstadt kam es in der Nacht wieder zu Zusammenstößen. Demonstranten warfen Steine und Brandsätze auf Sicherheitskräfte, Polizisten attackierten Regierungsgegner mit Blendgranaten.

Demonstrationen / Ukraine
25.01.2014 · 06:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen